Hauptartikel Artikel
Technologie > Nützlichkeiten > Reinigung, desinfektion > CIP - SIP
Download download article

Phasentrennung für flüssige Produkte, z. B. CIP/Wasser,

Inhalt
 Was wird warum gemessen:
 Was ist an der Messung besonders:
 Was ist die beste Lösung:

Phasentrennung für flüssige Produkte, z. B. zwischen Wasser/Produkt, CIP/Wasser, über die Messung der Leitfähigkeit

Was wird warum gemessen:


Die schnelle Detektion von Phasenwechseln ist für alle Betriebe von großem Interesse, da sowohl Produktverluste, als auch Wasseransammlungen im Produkt vermieden werden sollen.

Was ist an der Messung besonders:


Die Fließgeschwindigkeit in Lebensmittelanlagen beträgt normalerweise ca. 1,5 m/s. Es steht nur eine kurze Reaktionszeit zur Verfügung, um Verluste zu vermeiden. Zudem erschweren Temperaturänderungen die Auswertung der Messwerte.

Was ist die beste Lösung:


Der CLS52 und der kompakte CLD132 liefern sehr schnelle und verlässliche Signale.

Für raue Prozessumgebungen mit Druckschlägen und Vakuum, gibt es den Sensor auch mit beschichtetem Temperatursensor.

Egal wie schnell die Temperaturanpassung erfolgt, der Phasenwechsel wird immer sehr schnell erkannt, dass die Messung immer in positiver Richtung überschwingt. Lediglich für eine konkrete Konzentrationsmessung muss die T90-Zeit berücksichtigt werden.


Für nähere Auskünfte: Endress+Hauser GmbH

forumBeantworten Sie diesen Artikel
Alle Felder sind benötigt. IIhre persönlichen Informationen werden nicht auf unserer Website angezeigt. Hyfoma liefert keine Maschinen, aber bezieht nur auf die Firmen, die Maschinen liefern. Die meisten Lieferanten verzeichneten Maschinen für die Lebensmittelindustrie und produzieren keine Nahrungsmittel.

Name: Email:
Funktion: Firma:
Schicken Sie diese Reaktion nach: